Zum Inhalt springen

12. Türchen – lass dich nicht ablenken

Zur Aufgabe

Weihnachten ist eine gesellige Zeit. Man trifft sich mit Freunden und der Familie. Bei dieser Suchaufgabe könnt ihr euren Besuch einspannen. Besonders Kinder haben Spaß daran – aber passt auf, das sie es nicht übertreiben.

Dein Hund soll lernen auch unter Ablenkung zu suchen. Egal, was um ihn herum passiert – der Fokus soll bei der Suche bleiben.

Materialien / Zubehör

Du benötigst für diese Übung:
– Mehrere Personen – mindestens jedoch eine – die als Statist fungiert/fungieren.

Trainingsort

– eine normale Suchumgebung – zum Beispiel dein Garten oder ein größerer Raum in deinem Haus.

Geruch

Futter, Spielzeug, Zielobjekt oder ein Geruchsstoff auf dem dein Hund konditioniert ist.

Übungsaufbau

Lege in einem Raum ein Versteck an. Nicht zu kompliziert, aber auch nicht offensichtlich. Die Statisten verteilen sich im Raum.

Hole nun deinen Hund hinzu und lass ihn suchen.

Wie sich die Statisten verhalten, hängt von deinem Hund und seinen Vorerfahrungen ab. Hast du eine solche Aufgabe noch nie gemacht, dann beginn erst mit einer leichten Ablenkung. Da kann es reichen, dass die Personen überhaupt mit im Raum stehen.

Hat dein Hund damit keine Probleme kannst du sie bitten sich zu bewegen. Im ersten Schritt laufen sie “nur” durch die Fläche. Steigern kannst du dies, indem die Personen sich hinsetzten oder knien, etwas anheben oder umstellen, Geräusche von sich geben oder im Extremfall mit etwas wedeln oder etwas hin und herwerfen.

Hinweise

Die Aufgabe kann immer wieder neu variiert werden. Aber bitte bleib fair. Pass die Schwierigkeit an die Fähigkeiten deines Hundes an. Starte erst mit einer schwachen Ablenkung und steigere diese von Wiederholung zu Wiederholung. Mache dabei höchsten zwei Wiederholungen in einer Übungseinheit.

Spreche das Verhalten der Statisten vorher mit diesen genau durch. Beobachte deinen Hund in der Suche. Greife ein, wenn du Stressanzeichen wie sich kratzen, häufiges Belecken oder eine deutlich hektischere Arbeitsweise bemerkst. Bitte dann die Statisten ihre Bewegungen direkt einzustellen. Denk daran, dass diese Übungen allen Spaß machen soll. Auch deinem Hund.

Happy sniffing…….

Print Friendly, PDF & Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare