Zum Inhalt springen

17. Türchen – Tic Tac Toe

Zur Aufgabe

Sicher kennst du das Spiel Tic Tac Toe. Hier kannst du es mit deinem Hund spielen.
Diese Aufgabe ist wieder für eine gesellige Runde gedacht. Sie soll vor allem Spaß machen. Ob du das Spiel mit einem anderen Hundebesitzer oder mit deinen Freunden oder der Familie spielt, überlasse ich dir.

Du benötigst eine größere offene Fläche und 9, 16 oder 25 Behälter, die du mit der Öffnung nach unten auf den Boden legst. Die Behälter müssen nicht identisch sein. Ordne sie so an, dass waagerechte und senkrechte Reihen mit der gleichen Anzahl an Behältern entstehen. Die Behälter sollten dabei denselben Abstand haben.

Materialien / Zubehör

Du benötigst für diese Übung:

  • 9, 16 oder 25 Behälter – sie müssen nicht identisch sein
  • Trockene Leckerchen oder mehrere Geruchsobjekte
  • Kreide zum markieren,

Trainingsort

Du benötigst eine offene Fläche mit Asphalt bzw. Pflaster.

Geruch

Futter oder einen Geruchsstoff

Übungsaufbau

Stell die Behälter so auf, dass 5 waagerechte und 5 senkrechte Reihen entstehen. Der Abstand zwischen den Reihen sollte ca. 2 Meter betragen. Hast du nicht genug Platz oder genügend Objekte, dann reichen auch 4er- oder 3er-Reihen für den Anfang.

Lege unter jeden Behälter Leckerchen oder einen Geruchsbehälter.
Wenn du Futter verwendest, nutze entweder ein großes, gut sichtbares Stück oder lege die Futterbrocken in eine Schale unter den Behälter.

Markiere zudem eine äußere Linie um die angeordneten Behälter herum.

Nun geht es los. Dein Mitstreiter geht zu einer Stelle an der Außenlinie. Wohin er geht, kann er frei entscheiden. Von dort aus schickt er seinen Hund in die Suche. Er selber bleibt an der Außenlinie stehen. Wenn sein Hund ein Futterstück unter den Behältern gefunden hat, geht er zu ihm und hält ihn fest. Er darf keinen weiteren Behälter untersuchen. Er markiert die Stelle mit einem x, nimmt den Behälter aus dem Suchfeld heraus und verlässt mit seinem Hund die Umgebung.

Jetzt bist du dran. Auch du kannst frei entscheiden, von welchem Punkt an der Außenlinie du startest. Ist dein Hund fündig geworden, markierst du die Stelle mit einem Kreis und führst deinen Hund aus dem Suchfeld heraus.

Jetzt ist wieder dein Mitstreiter dran. Wie beim echten Tic Tac Toe geht es darum, eine Reihe zu bilden. Je nach vorhandenen Objekten müssen 3, 4 oder 5 Elemente in einer Reihe sein. Sie darf dabei waagerecht, senkrecht oder diagonal verlaufen.
Natürlich ist viel Glück dabei, für welchen Behälter sich dein Hund entscheidet, aber durch geschickte Platzierung an der Außenlinie kannst du dennoch ein wenig Einfluss nehmen.

Hinweise

Wenn dein Hund in der Suche kaum zu bremsen ist und sofort nach dem ersten gefundenen Leckerchen zum nächsten Behälter durchstartet, dann kannst du das Feld auch größer ziehen und im Notfall deinen Hund an der Leine hindurchführen. In diesem Fall kannst du natürlich die äußere Linie verlassen.

Stimme die Regeln mit deinem Mitstreiter ab.

Dein Gegenüber muss keinen Hund führen. Du könntest das Spiel auch mit deinem Kind oder einem Bekannten spielen.

Alternativ zum Futter lassen sich Geruchsbehälter verwenden, die angezeigt werden müssen. Vorausgesetzt, dein Hund wurde bereits auf einen Geruchsstoff konditioniert.

Und wie hat es geklappt? Wer hat gewonnen?

Happy sniffing…….

Print Friendly, PDF & Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare