Zum Inhalt springen

23. Türchen – Suchspiel

Zur Aufgabe

Die Aufgaben, die ich euch heute vorstellen möchte, ist ein Riesenspaß für eine Gruppe Hund/Mensch- Teams. Du benötigst also mindestens einen weiteren Menschen mit seinem Hund. Es kann aber auch in größeren Gruppen gespielt werden.

Materialien / Zubehör

Du benötigst für diese Übung:

Zum Beispiel mehrere Dummys in drei verschiedenen Farben oder mehrere Behälter mit einem Geruchsstoff, in drei verschiedenen Größen oder mehrere Bälle in drei verschiedenen Farben…… etc.

Trainingsort

offene Wiesenfläche oder Waldlichtung

Geruch

Gesucht werden Dummys, Spielsachen und ein Geruchsstoff

Übungsaufbau

Lege für jede Farbe oder für Form oder worin auch immer sich eure Suchobjekte unterscheiden Punkte fest. In meinem Beispiel gehe ich davon aus, dass Dummys versteckt werden. Wir haben jeweils mehrere grüne, schwarze und orange farbige Dummys. Die Grünen haben 5 Punkte, die Schwarzen 10 Punkte und die Orangefarbigen 20 Punkte.

Alle Dummys werden in einer Fläche ausgeworfen. Nicht alle auf einem Haufen, sondern schön verteilt.
Obendrein markieren wir eine Startlinie.

Das erste Team geht an den Start. Der Hundeführer schickt seinen Hund suchen. Sobald der Hund die Startlinie überquert läuft die Zeit. Das Team hat 2 Minuten. In dieser Zeit soll der Hund so viele Dummys wie möglich apportieren. Die gebrachten Dummys werden gesammelt. Am Ende werden die Punkte zusammen gezählt und die Dummys wieder ausgeworfen.

Das nächste Team ist an der Reihe. Am Ende gewinnt natürlich das Mensch/Hund Team mit den meisten Punkten.

Es ist ein Glücksspiel, aber es macht auch riesigen Spaß zu versuchen den Hund zum Dummy mit der höchsten Punktzahl zu lotsen.

Hinweise

Das oben genannte Spiel lässt sich auch auf die Suche nach Geruchsobjekten umändern. In diesem Fall werden alle Objekte, die der Hund bei der Suche anzeigt, eingesammelt und am Ende zählt wieder die Gesamtpunktzahl. Ob der Hundeführer dabei mit im Suchfeld steht, um den Hund schnell belohnen zu können, oder ob er jedes Mal erst zum Belohnen ins Feld laufen muss, um danach wieder zur Startlinie zurückzukehren, könnt ihr individuell besprechen.

Wir wünschen euch viel Vergnügen in der Gruppe bei dieser Aufgabe.

Happy sniffing…….


Nosetracking-Anfängerkurs in 2024

Ist dein Hund eine begeisterte Schnüffelnase? Kann er gar nicht genug davon bekommen, seine Welt mit der Nase wahrzunehmen? Hast du schön öfters mit dem Gedanken gespielt, seine Fähigkeiten in richtige Bahnen zu lenken? Dann ist dieser Kurs genau das richtige für euch.

Beim Nosetracking lernt dein Hund einen Geruchsstoff kennen und lieben. Mit diesem Duft lassen sich viele interessante Suchaufgaben gestalten. Nach dem Kurs kann dein Hund bereits kleine Suchaufgaben lösen, die du jederzeit in deinen Spaziergang integrieren kannst. Die Übungen bauen Schritt für Schritt aufeinander auf. So ist der Kurs für jeden Hund, ungeachtet seiner Vorkenntnisse, geeignet. Gerade pubertierende Hunde profitieren von der konzentrierten Arbeit in der Nasenarbeit und selbst graue Schnauzen können ihr Können unter Beweis stellen.

Die praktischen Einheiten finden ab dem 13.01.24 immer samstags jeweils um 13:45h auf dem Hundeplatz an der Hernerstrasse statt.

Begleitend zum Kurs erhältst du ein Übungsheft mit allen Aufgaben und weiteren Hintergrundinformationen. So verpasst du nichts, wenn du einen Termin nicht wahrnehmen kannst.

Der Kurs läuft über 7 Wochen. Die Kursgebühr beträgt 91€. Im Preis ist ein Starterset mit den benötigten Materialien enthalten.

Melde dich direkt an:

Du hast generell Interesse am Kurs, aber zu den Terminen hast du keine Zeit? Dann melde dich gerne bei mir. Vielleicht geht es anderen genauso …… Kontakt

Print Friendly, PDF & Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare